zeit für bewegung
die tanzschule in neustadt und edenkoben
info@tanztreffalex.de   -   telefon 0 63 21 / 48 49 64   -   mobil 0177 / 748 48 72

TanzTreffAlex

Alexander Poth - Inhaber und Chef vom TanzTreffAlex -

Hallo, ich bin Alex vom TanzTreffAlex
- kurz: de Chef -

Musik war und ist immer noch meine Leidenschaft.
So bin ich auch in meiner Jugendzeit in der Tanzschule über den DJ-Job in der Jugenddisco zum Tanzen gekommen.
Es gab fast keinen Tag ohne Tanzschule.
Nette Menschen, viel Musik, Tanzen – ein perfekter Tag!
Als sehr unglücklicher KFZ-Mechaniker entschloss ich 1991 mein Hobby zum Beruf zu machen. (Mein damaliger KFZ-Chef war sehr glücklich über meine Entscheidung :-)
Meine Tanzerfahrungen bis zu meiner Selbständigkeit machte ich in drei verschiedenen Tanzschulen. Ich war in allen tänzerischen Bereichen (Kinder, Jugend und Erwachsene) tätig.
Die Idee zu meiner eigenen mobilen Tanzschule hatte ich schon lange, aber erst mit der Unterstützung von Bianca habe ich diese 2004 in die Tat umgesetzt.
Nach dem geeigneten Standort für unsere festen Räumlichkeiten haben wir lange gesucht. Letztendlich haben wir diese hier in der Erfurter Str. gefunden. Hier bin ich dann 2014 sesshaft geworden und fühle mich sehr wohl.

Am Glücklichsten bin ich, wenn meine Kunden mit einem Lächeln den Saal verlassen, dann weiß ich, ich hab alles richtig gemacht!

Mein Motto:
Tanzen ist Freizeit!
Tanzen ist Bewegung auf Musik!
Tanzen lernen kann jeder!

Bianca Poth - Der eigentliche Chef ;-) -

Ich bin Bianca

Mein Motto: Nur auf dem Parkett hat Alex immer Recht!!! ;-)

Als Jugendliche habe ich mit dem Tanzen begonnen und es hat mir immer viel Spaß gemacht. Irgendwie gehörte der Besuch der Tanzschule immer zu meiner Freizeit. Mit ca. 21 Jahren hab ich angefangen in der Tanzschule an der Bar zu arbeiten und später auch in den Tanzkursen zu assistieren. Da ist mir dann auch der Alex über die Füße gelaufen und wär hätte da schon gedacht, dass wir mal zusammen den TanzTreffAlex gründen…

2004 hat alles angefangen, Alex hat sich selbstständig gemacht und ich hatte neben meinem Vollzeitjob als Zahnmedizinische Fachassistentin noch einen zweiten Job.
Das was keiner machen will: Die BÜROARBEIT!
Die mache ich auch immer noch, außerdem trifft man mich hinter der Bar, beim Assistieren in Tanzkursen und freitags bei den Kindertanzkursen mit Julia und natürlich bei unseren Tanzveranstaltungen.

Eigentlich fühle ich mich überall wohl, wo Menschen sind!
Ich freue mich auch auf EUCH!!!

Julia Gärtner - Tanzlehrerin für Kindertanz und Erwachsene -

Mein Name ist Julia Gärtner, 36 Jahre alt, verheiratet und ich habe eine 9jährige Tochter.

Im Alter von 6 Jahren habe ich selbst mit Kindertanzen angefangen. Später hat sich dann Show- und Jazztanz sowie Turniertanz (Latein) zu meiner Leidenschaft entwickelt. Schon als Jugendliche habe ich die Turniertanz-Kindergruppe trainiert.
Natürlich habe ich mit meinen Klassenkameraden die Grundkurse in einer Tanzschule besucht.
Mit meinem Mann habe ich dann vor ca. 16 Jahren nochmal bei Stufe 1 angefangen und bin dadurch zu Alex in die Tanzschule gekommen. Ich wurde Assistentin und als im Jahr 2014 die Räume in der Erfurter Str. in Neustadt fertig gestellt waren, habe ich selbst mit Kursen für Kinder angefangen. Es ist schön die Entwicklung und die Fortschritte der Kinder zu beobachten. Spaß steht hier an 1. Stelle!!!!!
Die Ausbildung zur Fitdankbaby-Kursleiterin habe ich dann im Sommer 2015 absolviert.
Seit Herbst 2015 unterrichte ich mit viel Spaß und Freude auch Erwachsenenkurse. Mein Ziel ist es, die Teilnehmer mitzureißen und die Leidenschaft fürs Tanzen zu entdecken.
Es gibt kein schöneres Hobby...........

Meine Lieblingstänze: Samba, Jive, Salsa und Rumba

Christian Koblischek - Tanzlehrer für Jugendliche und Erwachsene, HIPHOP-Instructor, Helene Fischer Liebhaber ;-) -

Hallo, ich bin Christian.

Mit einem Jugend-Anfängerkurs in Wörth fing, für mich als Hagenbacher mit badisch-niedersäsischem Migrationshintergrund, alles an. Ein paar Freunde schleppten mich einfach mit zum Tanzkurs. Schnell bemerkte ich, dass tanzen gar nicht schlimm ist, sondern jede Menge Spaß bereitet. So blieb es auch nicht nur bei einem A-kurs. Es ging so weit dass ich als Gastherr bis zu fünf Tage die Woche auf der Fläche stand. Ein sechster Tag kam auch recht bald durch das Rock and Roll- und Lateinformationstanzen hinzu. Auch Hip Hop und Solodance hatte es mir angetan, so dass ich eine Dance 4 Fans Instructor Ausbildung machte und begann meine ersten eigenen Kurse zu geben.
Nach meinem Abitur studierte ich Mathematik und Physik auf gymnasiale Lehramt. Was praktisch genau dasselbe wie tanzen ist, nur der Zahlenraum ist größer als 1 bis 8. ;) In meinem Praxissemester fasste ich den Entschluss: Ja, ich will Lehren – aber nur für Menschen die dazu Lust haben. Was bei Mathe und Physik leider nicht bei jedem so ist.
Also begann ich völlig logisch die Ausbildung zum ADTV Tanzlehrer, denn in den Tanzkursen ist jeder freiwillig. (Zugegeben, bis wir die ersten Schritte in der aller ersten Stunde machen, sind zumindest die Frauen freiwillig da. Aber liebe Männer ihr werdet sehen, es macht Spaß und zu dem darf beim Tanzen der Mann der Chef sein.)
Während meiner Ausbildung begann ich schon teilweise im TanzTreffAlex Kurse zu geben, wo es mich schlussendlich nun ganz hin gezogen hat.
Aber auch Mathematik und der Hang zu Zahlen, hat mich nie ganz losgelassen, sodass ich jetzt noch eine Weiterbildung zum Fachwirt für Tanzschulen (IHK) drangehängt habe.

Heute kann ich sagen, dass ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe und ich keinen Tag arbeiten muss, sondern mich täglich neu auf‘s Tanzen freuen darf. Ich finde es unglaublich schön, jedem diese Freude am Tanzen weitergeben zu dürfen und selbst nie ausgelernt zu haben, da es immer Neues zu entdecken gibt.

... und das TanzTreffAlex-Team - ohne euch läuft nix -





(c) 2006 - 2018 tanz-treff-alex.de
Alle Angaben zu Kursterminen, Veranstaltungen und Preisen ohne Gewähr.
Für Links zu externen Seiten übernehmen wir keine Haftung!